Webcam Bad Gastein

Blick vom Hotel Bärenhof (1100m) über  Bad Gastein (860m) Richtung Norden. Unterhalb des Gamskarkogel (2467m) sieht man das Cafe Gamskar am Beginn des Gasteiner Höhenweges, darunter die Ortsteile Badbruck und Kötschachdorf (850m).
In der Bildmitte unten die Gasteiner Ache, eingegrenzt von steil abfallenden Waldstücken und direkt daneben führt der beliebte Wasserfallweg vom Gasteiner Wasserfall zum Talboden nach Badbruck: Ein wild romantischer Wanderweg mit herrlichen Einblicken in die Urgewalt des Wassers, der allerdings in den Wintermonaten nicht begehbar ist.
 
Links sieht man u.a. das Grand Hotel de l´Europe, die Villa Solitude, die evangelische Kirche "Christophoruskapelle", das Hotel Mozart und das Hotel Regina, bei dem der mobile Kunstpavillon "White Noise" stand.

Markanter Blickfang rechts ist die 1333 erstmals urkundlich erwähnte katholische Preimskirche Hl. Primus und Felizian, die exakt auf 1000m liegt und einige sehr alte Kunstwerke beherbergt, rechts daneben das 1852 erbaute Hotel Mirabell. Dahinter führt ein in serpentinen geführter Weg - die "Schrägstiege" - zur Kötschachtalerstraße und zur Talstation des Graukogelliftes, welche man hinter dem Schillerhof erkennen kann.

Die Realisierung dieser Webcam erfolgte mit freundlicher Unterstützung vom Gesundheitszentrum Bärenhof.



Raumausstatter Pfingstmann

Das könnte Sie auch interessieren...

Pauschalangebote & mehr

Waldbaden im Hotel Miramonte
ab € 94,-

Hotel Miramonte

Wach auf in den Bergen mit dem Duft von Tannen, atemberaubenden Panorama und diesem unvergleichlichen Gefühl endlich mal wieder eins zu sein mit der Natur. Und...

Goldene Wohlfühltage
ab € 450,-

Das Goldberg
superior

Frühlingserwachsen in Gastein. Ski- und Wellnesstage der Extraklasse! kostenloses Room Upgrade inklusive Buchbar von 01.09. - 20.12.2019

4 Tage Gastein Entdecken
ab € 185,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 3 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 1 SalzburgerlandCard mit 190 Attraktionen, u.a.: ■ 1 Eintritt (4h) in die Alpentherme...

Tesla in Gastein

Tesla in Gastein