Buch: BAD GASTEIN - AB | AN | AUFGEBAUT
Flughafen Transfer & Taxi

Gasteiner Höhenweg

Der Gasteiner Höhenweg gehört zu den beliebtesten Wanderwegen im Gasteinertal und beginnt in Bad Hofgastein oberhalb des Friedhofs beim Cafe Gamskar / Cafe Sonnberg und führt auf ca. 1000m Seehöhe fast eben in Richtung Bad Gastein bis zum Cafe Gamskar - es gibt tatsächlich jeweils ein Cafe Gamskar in Bad Hofgastein und in Bad Gastein an jedem Ende des Höhenwegs.
Der recht einfach zu gehende Fußweg führt entlang herrlicher Blumenwiesen und durch lichten Bergwald vorbei an alten Mühlen, urigen Bauernhäusern und durch die Gadaunerer- und Remsacher Schluchten. Beleuchtete Tunnel mit interessanten Informationstafeln direkt unterhalb eines Wasserfalls ermöglichen die einfache und dennoch spektakuläre Durchquerung der Gadaunerer Schlucht.

Entlang des Höhenwegs gibt es immer etwas zu sehen: sei es der großartige Ausblick auf die Ortschaften und umliegenden Berge, oder auf die Pflanzen und Tiere. Direkt neben dem Weg gibt es u.a. Rotwild im Hirschgehege, Kleintiere und andere kleine Attraktionen zu sehen.

Tipp: Am südlichen Ende des Höhenwegs lassen sich mehrere Varianten ideal mit einer Wanderung verbinden: z.B. ins Kötschachtal, über die Kaiser Wilhelm Promenade nach Bad Gastein oder eine Wanderung retour nach Bad Hofgastein entlang der Achenpromenade über Badbruck oder Kötschachdorf.

Die Wanderung kann man natürlich auch in Bad Gastein beginnen - der Einstieg in diesen Wanderweg ist an einem beliebigen (Ihrem persönlichen) Ausgangspunkt möglich und kann auch mit Ihrer individuellen Wanderung kombiniert werden.
Bei unseren Wander- und Radrouten handelt es sich lediglich um Vorschläge für gerne genutze Routen und Wegstrecken. Bitte beachten Sie, dass wir dafür keine Gewähr oder Verantwortung übernehmen können und beachten Sie die Regeln für sicheres Wandern in den Bergen!

Achtung!
Der Gasteiner Höhenweg wurde in den letzten Jahren und Monaten mehrmals von Murenabgängen, Hochwasser, Schneebrettern etc. stark beschädigt und musste in großen Teilbereichen auch gesperrt werden. Viele dieser Schäden wurden bereits behoben, eine der größten Baustellen ist seit Wochen in Arbeit: Der Bau eines neuen, ca. 65m langen Tunnels im Bereich der Gadaunerer Schlucht, der die problematische, lichte Stelle zwischen den beiden bestehenden Tunnelröhren wesentlich sicherer macht. Der Durchbruch des neuen Tunnels erfolgte im Mai 2021 gerechnet, die Öffnung des Gasteiner Höhenweges erfolgt mit Samstag, den 03. Juli 2021.

Gasteiner Höhenweg

Martin Lodinger Weg



Infos:

Ab 03.07.2021 wieder geöffnet!

Ausgangspunkt:
Bad Hofgastein oder Bad Gastein

Gehzeit: ca. 2 Std. (nur Höhenweg)
Länge: ca. 5,5 km
Höchster Punkt: 1040 m

Schwierigkeit: leicht

Wanderpunkte: 10

Video: Gasteiner Höhenweg

Pauschalangebote & mehr

Sommer-Hit
ab € 176,-

Johannesbad Hotel St. Georg

Endlich Sommer. Es ist herrlich in den Bergen! Lassen Sie sich von den Sonnenstrahlen an der Nase kitzeln, wandern Sie auf erfrischenden Wegen zu den urigsten...

GENUSS - ZEIT
ab € 286,-

Landhotel Hauserbauer

3/4/7 Übernachtungen inkl. Halbpension, Wellnessmassage, Spezialitätenpaket ***************************************** * 3/4/7 Übernachtungen mit Verwöhnhalbpension *...

Jobbörse Gastein

Jobbörse Gastein