E-Ladestationen
Flughafen Transfer & Taxi

Krampuslauf in Gastein

Der Gasteiner Krampuslauf findet alljährlich am 5. und 6. Dezember im ganzen Gasteinertal statt. 80 bis 100 Krampuspassen ziehen dann ab ca. 16:30 Uhr von Haus zu Haus um die Guten zu belohnen und die Bösen zu bestrafen. In einer Pass gibt es einen Nikolaus mit seinem Korbträger (Guazltrager) und zumeist einem Engerl. Dazu kommen noch mindestens 4 Krampusse (Klaubauf), die mit ihrem imposanten und furchteinflößenden Aussehen für Angst und Schrecken bei Gross und Klein sorgen. Die handgeschnitzen Holzmasken mit Widder- und Bockhörner werden mit viel Liebe und großem Aufwand nach langjähriger Tradition hergestellt und haben auch abhängig vom Ortsteil wo die Pass läuft, unterschiedliche Gesichtsformen. Dazu hat jeder Krampus ein dickes Fell (zumeist vom Schaf) und Stahlglocken, die sogenannten Rollen oder Schellen, wodurch man die Krampuspassen schon von weitem hören kann. Dieses einzigartige Geräusch zusammen mit dem lauten Brüllen (Teufelschrei) liegt an diesen beiden Tagen in der Gasteiner Luft und sorgt für eine eigenartige und mystische Stimmung.

Am 5. Dezember wird vorwiegend in den Ortszentren von Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein gelaufen, am 6. Dezember geht es zumeist in die ländlichere Gegend und die Randbereiche der Orte. 
Der Krampuslauf ist uraltes Brauchtum und hat sich besonders im Gasteinertal ursprünglich erhalten. Die einzelnen Passen, welche alle einen einzigartigen Namen führen, sorgen selbst dafür, dass die Tradition hoch gehalten und das lebendige Brauchtum so von Generation zu Generation weitergeführt wird.

Der Gasteiner Krampuslauf prägt die Gasteiner Bevölkerung, vom kleinen Kind bis zum uralten Urgroßvater sieht man an diesen Tagen das Glitzern in den Augen, viele Krampusläufer verfallen schon Wochen vorher in die Vorfreude ("Kramperlnarrisch") und bereiten sich mit Vorarbeiten und etlichen Krampussitzungen akribisch darauf vor.
Viele ausgewanderte Gasteiner kommen zu dieser Zeit aus allen Ecken der Welt "heim", um beim Krampuslauf dabei zu sein, ob als Mitglied einer Pass oder als Zuschauer - ein Zeugnis, welchen Stellenwert der Brauch im Herzen der Gasteiner hat.   BÜCHER zum Gasteiner Krapuslauf hier

Pauschalangebote & mehr

MÄRZ-SPECIAL AB 3 ÜN 10 % AUF DIE HP
ab € 545,-

Verwöhnhotel Bismarck
superior

ab 3 Übernachtungen erhalten Sie 10 % Ermässigung auf die Gourmet- & Vital-HP // HERZwärts in die Winterzeit und 4-Thermalpools

Almsommer und Alpentherme Erlebnis - Super für Kinder
ab € 990,-

Gipfelblick Chalet
Appartement

Was Gutes für Geist und Körper! Geniessen Sie die traumhafte Bergwelt von Gastein und die neue Alpenterme!

Ski- und Spa Genusstage
ab € 667,-

Das Goldberg
superior

Sonnenskilauf oder Wellnesstage ganz nach Euren Wünschen! 3 Nächte im Natur- und Designhotel mit 1500 m² Spa Bereich und perfekter Lage direkt an der...

Bärenhof-Auszeit
ab € 400,-

Gesundheitszentrum Bärenhof

Einfach mal die Seele baumeln lassen, Tapetenwechsel und Genuss - das finden Sie im Gesundheitszentrum Bärenhof in Bad Gastein! Malerisch hoch oben über...

Frühjahrsskilauf im März
ab € 395,-

Hotel & Ferienwohnungen Residenz Gruber

Entdecken Sie das ultimative Skierlebnis iN DER RESIDENZ GRUBER! Genießen Sie 3 unvergessliche Urlaubstage inklusive 2-Tages-Skipass und Eintritt in...

SKI PAUSCHALE (mit Kinderaktion ab 16.03.24)
ab € 568,-

Johannesbad Hotel St. Georg

4 bis 7 Nächte inklusive Gourmet-Halbpension & Skipass (zu Fuß zum Lift!!!) Von 16. März - 14. April 2024 wohnen 2 Kinder bis 11 Jahre im Zimmer der...

Genießerbar im Gipfelblick Chalet

Bad Hofgastein

Ein gemütlicher Treff für Frühstück, Brunch und Lunch im modern-alpinen Ambiente: die Genießerbar im Gipfelbilck Chalet.

Flughafen Transfer & Taxi Rudigier

Flughafen Transfer & Taxi Rudigier