Vorbereitungen zum Krampuslauf

Schon vor dem Gasteiner Krampuslauf am 5. und 6. Dezember sind etliche Vorbereitungen zu erledigen. Vor dem ersten Schneefall werden feine Äste geschnitten und zu kleinen Ruten gebunden. Bei vielen Krampuspassen ist es nach wie vor Brauch, dass die Kekse die später bei den Hausbesuchen verschenkt werden, in mühevoller Arbeit und großer Anzahl selbst gebacken werden. Bei den Krampussitzungen treffen sich dann die einzelnen Passenmitglieder und sackeln die Kekse zusammen mit Nüssen, Äpfel und anderen kleinen Süssigkeiten liebevoll in kleine Päckchen ein und darauf wird noch eine Rute und ein Spruch der jeweiligen Krampuspass angebracht.

Pauschalangebote & mehr

Bärige Relaxtage
ab € 266,-

Gesundheitszentrum Bärenhof

Gönnen Sie sich Zeit für sich. Im Hotel & Gesundheitszentrum Bärenhof erwarten Sie neben den Annehmlichkeiten eines Hotels, eine medizinisch-therapeutische...

PALACE KURZREISE
ab € 270,-

Johannesbad Hotel Palace

Wohnen & Genießen Sie in unseren schönen Komfort-, Doppel- oder Einzelzimmern mit Balkon. In herrlich ruhiger Lage mitten im faszinierenden Alpenpanorama...

4 Tage Gastein Entdecken
ab € 165,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 3 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 1 SalzburgerlandCard mit 190 Attraktionen, u.a.: ■ 1 Eintritt (4h) in die Alpentherme...

Tesla in Gastein

Tesla in Gastein