Regeln für sicheres Wandern in den Bergen


Für Ihre Sicherheit in den Bergen beachten Sie bitte folgende Grundsätze:

o) entsprechende Ausrüstung (geeignete Schuhe, Sonnenschutz, Regenschutz, warme Kleidung, Handy, Verbandszeug, etc.)

o) Genau Planung der Bergtour (Gehzeit, Gefahrenstellen, Einschätzung der eigenen Kräfte und die der Begleiter, Wetterberichte einholen etc.)

o) bei dritten Personen (z.B. Unterkunft) Informationen bzgl. Wegstrecke und Routenplanung hinterlassen und die angenommene Rückkehrzeit bekanntgeben. 

o) Verpflegung mitnehmen, viel trinken, aber möglichst keinen Alkohol.

o) Beim ersten Anzeichen eines Wettersturz umkehren. Bei Gewittern einzelne Bäume und Gipfelgrate meiden. Möglichst in Kauerstellung das Ende des Gewitters abwarten.

o) Niemals vom Weg abweichen! Abkürzungen sind oftmals sehr gefährlich. Wanderungen in unbekanntem Gelände mit einem entsprechend ausgebildetem Berg- oder Wanderführer.

o) Schneefelder sind sehr gefährlich. Nicht auf Schneerinnen abrutschen.

o) Möglichst in einer Gruppe gehen und dabei auf die schwächsten Wanderer achten.

o) Bei Unfällen möglichst Ruhe bewahren und über andere Wanderer, Handy etc. die Bergrettung informieren.

o) Schutz von Fauna und Flora.

Das könnte Sie auch interessieren...

Pauschalangebote & mehr

Bärige Relaxtage
ab € 298,-

Gesundheitszentrum Bärenhof

Gönnen Sie sich Zeit für sich. Im Hotel & Gesundheitszentrum Bärenhof erwarten Sie neben den Annehmlichkeiten eines Hotels, eine medizinisch-therapeutische...

Berge & Thermen
ab € 285,-

Hotel & Ferienwohnungen Residenz Gruber

...

Genuss Zeit im Gasteinertal
ab € 163,-

Appartementhaus Haussteiner
Appartement

3 oder 4 Übernachtungen in unserem Appartement Wildrose Verwöhn Halbpension 1x Tages-Eintritt pro Person in die Felsentherme Bad Gastein Entspannung...

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen