Regeln für sicheres Schneeschuhwandern


Neben den allgemeinen FIS Grundregeln für Wintersport beachten Sie bitte folgende ergänzenden Regeln für das Schneeschuhwandern:

o) entsprechende Ausrüstung
(Kleidung, Notausrüstung, Handy, ev. Ersatzteile für Schneeschuhe etc.)

o) entsprechend angepasste Routenplanung
(Gehzeit, Gefahrenstellen, Einschätzung der eigenen Kräfte und die der Begleiter, etc.)

o) bei dritten Personen (z.B. Unterkunft) Informationen bzgl. Wegstrecke und Routenplanung hinterlassen und die angenommene Rückkehrzeit bekanntgeben.

o) Erkundung wegen Lawinengefahr.

o) Sonnenschutz bzw. Kälteschutz.

o) Wanderungen in unbekanntem Gelände mit einem entsprechend ausgebildetem Berg- oder Wanderführer.

o) Aufstiege nur am Pistenrand vornehmen.

o) Größte Vorsicht und Rücksichtnahme bei Pistenarbeiten. Bei Einsatz von Seilwinden sind die Skipisten aus Sicherheitsgründen gesperrt. Es besteht Lebensgefahr!

o) Schutz von Fauna und Flora.

Beachten Sie auch die Grundregeln zum Bergwandern!

Das könnte Sie auch interessieren...

Pauschalangebote & mehr

Alpenkracher
ab € 199,-

Johannesbad Hotel St. Georg

* 4 Tage/3 Nächte für "kurz mal raus" * Frühstücksbuffet mit Obst & Biokost * Süßes am Nachmittag * Gourmet 4 Gang Wahlmenü oder Themenbuffet * Gratis...

4=3 Thermenhüpfen - wir schenken Ihnen 1 Nacht!
ab € 190,-

Residenz Gruber
Appartement

Genießen Sie 4 Urlaubstage inklusive 2 Tageseintritte in die Gasteiner Thermen zum Preis von nur 3 Tagen, Sie sind für einen Tag unser ganz persönlicher...

Bärige Relaxtage
ab € 271,-

Gesundheitszentrum Bärenhof

Gönnen Sie sich Zeit für sich. Im Hotel & Gesundheitszentrum Bärenhof erwarten Sie neben den Annehmlichkeiten eines Hotels, eine medizinisch-therapeutische...

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen