Regeln für sicheres Schneeschuhwandern


Neben den allgemeinen FIS Grundregeln für Wintersport beachten Sie bitte folgende ergänzenden Regeln für das Schneeschuhwandern:

o) entsprechende Ausrüstung
(Kleidung, Notausrüstung, Handy, ev. Ersatzteile für Schneeschuhe etc.)

o) entsprechend angepasste Routenplanung
(Gehzeit, Gefahrenstellen, Einschätzung der eigenen Kräfte und die der Begleiter, etc.)

o) bei dritten Personen (z.B. Unterkunft) Informationen bzgl. Wegstrecke und Routenplanung hinterlassen und die angenommene Rückkehrzeit bekanntgeben.

o) Erkundung wegen Lawinengefahr.

o) Sonnenschutz bzw. Kälteschutz.

o) Wanderungen in unbekanntem Gelände mit einem entsprechend ausgebildetem Berg- oder Wanderführer.

o) Aufstiege nur am Pistenrand vornehmen.

o) Größte Vorsicht und Rücksichtnahme bei Pistenarbeiten. Bei Einsatz von Seilwinden sind die Skipisten aus Sicherheitsgründen gesperrt. Es besteht Lebensgefahr!

o) Schutz von Fauna und Flora.

Beachten Sie auch die Grundregeln zum Bergwandern!

Das könnte Sie auch interessieren...

Pauschalangebote & mehr

Skipauschale
ab € 980,-

Hotel Österreichischer Hof

7 Tage Aufenthalt mit Verwöhn-Halbpension im Einzel-oder Doppelzimmer inklusive: 6 Tage Skipass, Mo-Fr Aquafit, Stretching und Wirbelfit CELTIC SPA...

SKI STERN
ab € 899,-

Hotel Zum Stern
superior

Höher, weiter, weißer ? Skivergnügen auf 220 km Pisten, Freeskier und Snowboarder tummeln sich im Snowpark auf Rails, Boxen ... * 7 Übernachtungen...

Ski Optimal - Gasteinertal
ab € 435,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 6 Tages-Skipass Ski Amadé ■ Inklusive Gastein Card für zahlreiche kostenlose Angebote...

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen