Krampusbuch Gastein
Flughafen Transfer & Taxi

Blogpost: Letzte Fahrt der Standseilbahn Schlossalm

Die letzte Fahrt der Standseilbahn

Am Ostermontag, den 02. April 2018, war der allerletzte Betriebstag der Standseilbahn Schlossalm-1, welche im Zuge des Großprojektes "Schlossalm-Neu" durch eine neue 10er-Gondelbahn ersetzt wird.

Im Bereich der Talstation der neuen Schlossalmbahn wurden die Bauarbeiten bereits am 19. Februar 2018 wieder aufgenommen. Bereits am 3. April 2018 wird mit den Abtragsarbeiten von drei Liftanlagen (Standseilbahn, Doppelsesselbahn Haitzingalm und Vierersesselbahn Kleine Scharte) begonnen. Der Saisonstart für die neue Schlossalmbahn ist für Samstag, 1. Dezember 2018, geplant.

Der Skibetrieb am Stubnerkogel läuft noch bis 8. April. In Sportgastein sind die Liftanlagen bis 22. April geöffnet.

Auf einigen der Bilder sieht man bereits eine Stütze der neuen 10er Gondelbahn, die in der Wintersaison 2018/2019 in Betrieb geht.

Fotos: © Gasteinertal.com & Gasteiner Bergbahnen

Offiziell eröffnet wurde die Standseilbahn am Sonntag den 20. September 1964 nach 14 monatiger Bauzeit durch den Bundespräsidenten Dr. Adolf Schärf. Es war die erste Sektion der Schlossalmbahn, zwei Jahre später wurde die zweite Sektion eröffnet: die Luftseilbahn vom Kitzstein zur Kleinen Scharte. Die Gesamtkosten der Standseilbahn und Luftseilbahn lagen bei ca. 56 Millionen Schilling.

1984 wurde die Standseilbahn inklusive der Kabinenwagen erneuert und damit u.a. die Förderleistung erhöht.

Am 26.10.2017 fand die letzte Fahrt im Sommerbetrieb statt, am 02. April 2018 war mit dem letzten Skitag der Wintersaison auch der allerletzte Betriebstag der Standseilbahn.

Technische Daten:
Höhe der Talstation: 843m  |  Höhe der Bergstation "Kitzstein": 1302m
Höhenunterschied: 459  |  Streckenlänge: 1251m
Maximale Geschwindigkeit 1964: 6m/s  |  1984: 8,5m/s
Fassungsvermögen 1964: 2 Wagen mit je 78 Personen
Fassungsvermögen 1984: 2 Wagen mit je 120 Personen 
Förderleistung 1964: 700 Personen / Stunde
Förderleistung 1984: 1600 Personen / Stunde
Gesamtbeförderung Standseilbahn 1984/85 - 1983/84: 9.250.745 Personen
Gesamtbeförderung Standseilbahn 1984/85 - 2017/18: 20.311.978 Personen
Gesamtbeförderung Standseilbahn 20.09.1964 - 02.04.2018: 29.562.723 Personen
Letzte offiz. Fahrt: 02.04.2018

Video: Blogpost: Letzte Fahrt der Standseilbahn Schlossalm

Pauschalangebote & mehr

Ski & Fun
ab € 923,-

Hotel Alpina

* 7 Nächte- inkl. Verwöhnhalbpension mit Après-Ski-Snack am Nachmittag * 6- Tagesskipass für die Skiwelt Amadé * Skibushaltestelle direkt vor der Tür,...

Amadé-Skipauschale Jänner
ab € 912,-

Hotel Völserhof

Erleben Sie den Winter in Gastein - weitläufige Skigebiete, über 200 km Abfahrten, große Pistenvielfalt und erholen Sie sich im Völserhof.

Special für Singles und Alleinreisende
ab € 702,-

Verwöhnhotel Bismarck
superior

Alleinreisende aufgepasst: Bei einem Aufenthalt ab 5 Übernachtungen erhalten Sie: - 10 % Ermäßigung auf die Gourmet & Vital-HP EINZIGARTIG in GASTEIN: 4...

Jobbörse Gastein

Jobbörse Gastein