Red Bull PlayStreets 2015

Der Norweger Oystein Braaten gewann die sechste Auflage der Red Bull Playstreets in Bad Gastein. Den mehr als 10.000 Zuschauern wurde bei kostenlosem Eintritt ein spektakulärer Slopestyle Wettbewerb mit den weltbesten Freeskiern geboten.

Für den Aufbau wurden 19.800 Schrauben und an die 110 Kubikmeter Holz verbaut, ca. 130 Manntage lang wurde in Bad Gastein gezimmert um die einzigartige Strecke herzustellen. Der benötigte Schnee, immerhin 760 LKW-Ladungen (2.660 m³), wurde vorproduziert, auf einem nahegelegenen Parkplatz sorgte die Gemeinde Bad Gastein mit Schneekanonen für die benötigte weiße Pracht. Diese wurde dann von drei Shapern in 12 Tagen mit Fräsen zu spektakulären Kickern und Roadgaps geformt. Auch die umfangreiche Technik benötigte einiges an Aufbau: 12 Männer hatten je 10 Tage daran zu arbeiten, dass Licht und Ton auf der insgesamt 380 Meter langen Strecke perfekt waren.  
Und wie immer war nicht nur am Eventtag Stimmung angesagt, sorgten doch etliche Warm Up Parties und Video Screenings, sowie die Walk of Fame Enthüllung in der Woche davor für ein Freeskievent der Extraklasse.

Red Bull PlayStreets 2015

Grillparzerstrasse
5640 Bad Gastein

Infos:

Veranstaltungsdatum:
14.02.2015

Ergebnis:
1. Oystein Braaten (NOR)
2. Andri Ragettli (SUI)
3. Jesper Tjäder  (SWE)

Video: Red Bull PlayStreets 2015

Pauschalangebote & mehr

Almsommer und Alpentherme Erlebnis - Super für Kinder
ab € 599,-

Hotel Winkler

Was Gutes für Geist und Körper! Geniessen Sie die traumhafte Bergwelt von Gastein und die neue Alpenterme!

4 Tage Gastein Entdecken
ab € 165,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 3 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 1 SalzburgerlandCard mit 190 Attraktionen, u.a.: ■ 1 Eintritt (4h) in die Alpentherme...

Tesla in Gastein

Tesla in Gastein