Rund um Gastein: Hangar-7

Als Heimat der "Flying Bulls" dient der Hangar-7 als einer der außergewöhnlichsten Standorte für historische Flugzeuge und Helikopter. Die mühevoll restaurierten Fluggeräte kann man hier aus nächster Nähe bewundern, alle sind flugtauglich und in wunderbarem Zustand mit jeweils einer einzigartigen Geschichte - sie sind manchmal auf der ganzen Welt bei Flugshows und Messen im Einsatz, weshalb es schon mal vorkommen kann, dass ein Exponat nicht ausgestellt ist.

Zur Flotte der Flying Bulls zählen u.a. Bristol 171 Sycamore, Sukhoi SU-29, Extra 300L, Cessna C337, Lockheed P-38L, Eurocopter EC135, Boeing PT-17 Stearman, Fairchild PT-19, Douglas DC-6B, Noth American B-25J, Chance Vought, Alpha Jet, BO-105, Bell 47G Soloy, Bell Cobra TAH-1F und Pilatus Turbo Porter. 

Besonders ist auch die Ausstellung an Rennfahrzeugen: Hier kann man die Formel 1 Rennwägen von Red Bull aus nächster Nähe anschauen, vom ersten Modell bis zu den Weltmeisterautos Red Bull, von Scuderia Toro Rosso und Sauber Petronas. Weitere Rennboliden aus anderen Serien sind der Toyota Camry, The FB-Indy Car, Formula SAE und auch Zweiräder wie z.B. KTM 450 Rally Cyril Despres, Ryan Dungey 450SX-F, KTM 690 Rally Repsol, KTM 125 Factory Bike und eine Red Bull Yamaha 500.

Auch Exponate von Felix Baumgartner aus der Mission Red Bull Stratos und der Überquerung des Ärmelkanals mit einem Carbonflügel gibt es zu sehen, insoferne diese nicht bei einer anderen Ausstellung gerade gezeigt werden.

Auch Kulinarik im besonderen Ambiente wird hier zelebriert: Im Carpe Diem Lounge-Café wird der Zwischendurch Kaffee zum Erlebnis, lassen sich köstliche Caesar Wraps, Kuchen im Glas oder eines der nicht alltäglichen Gerichte geniessen. An der Mayday Bar im Obergeschoss werden internationale Drinks und geschmackvolles Bar-Food angeboten, an der komplett verglasten Threesixty Bar direkt oberhalb der Flugzeuge werden erlesener Champagner im exklusiven Rahmen serviert. An schönen Sommertagen kann man in der Outdoor Lounge feine Grillspezialitäten geniessen, während man einen freien Blick auf die Runway hat. Im Restaurant Ikarus wird Spitzengastronomie auf höchstem Niveau geboten: Unter der Patronanz des Jahrhundertkochs Eckart Witzigmann aus Bad Gastein wird hier seit vielen Jahren ein einzigartiges Gastkochkonzept umgesetzt bei dem jeweils einer der weltbesten Köche für die Dauer von einem Monat im Ikarus aufkocht.

Der Hangar-7 als architektonische Meisterleistung wird auch als besondere Eventlocation genutzt und dient auch als imposantes Studio für TV Übertragungen wie z.B. Sport & Talk von ServusTV.

Die Stadt Salzburg liegt ca. 60 Fahrminuten von Gastein entfernt, zum Hangar-7 sollten Sie mit ca. 70min rechnen. Von der Autobahn A10 fährt man die Ausfahrt Wals ab und folgt der B1 bis zum gut beschilderten Hangar.

(c) Fotos: Gasteinertal.com

Hangar-7

Wilhelm-Spazier-Str. 7A
5020 Salzburg

+43 662 21970
http://www.hangar-7.com

Dieses Ausflugsziel liegt außerhalb des Gasteinertals!
Anfahrtszeit mit dem PKW: ca. 70 Minuten

Infos:

Öffnungszeiten:
Täglich 09:00 - 22:00 Uhr

Eintritt frei!

Sonstiges:

Barrierefrei

Bezahlmöglichkeiten:

Kreditkarte     Bankomatkarte     Bar

Video: Hangar-7

Pauschalangebote & mehr

Schi-Thermenwoche Pauschalangebot
ab € 824,-

Hotel Winkler

Skiurlaub ist Action, Spaß und Erholung zugleich: Auf unseren Pisten geht es nicht darum, möglichst schnell oder schön über die Pisten zu carven. Vielmehr...

Völserhof Ski oder Wohlfühl Tage
ab € 465,-

Hotel Völserhof

4 Übernachtungen mit Halbpension inkl: 3 Tagesskipass oder 1x 4 Stunden Therme 1 Wohlfühlbehandlung 1 Berg und Tal Fahrt ...

4 Tage Ski & Thermal - Gasteinertal
ab € 285,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 3 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 3 Tages-Skipass Ski Amadé ■ 2 Eintritte wahlweise in die Alpentherme Bad Hofgastein...

Sound & Snow Gastein 2018

Sound & Snow Gastein 2018