E-Ladestationen
Flughafen Transfer & Taxi

Anno dazumal - Start der Skihauptschule Bad Gastein

Am 10.09.1975 wurde der Schulversuch "Skihauptschule Bad Gastein" unter dem damaligen Direkter OSR Theo Kriegl gestartet. Die beiden Trainer Peter Oesen und Rudi Mayr betreuten in 2 Trainingsgruppen insgesamt 22 Schüler/Innen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, bereits im ersten Jahr gewannen die Burschen den 2. Platz bei den Bundesschulskimeisterschaften. Das Internat war zu Beginn im Theresienheim Böckstein angesiedelt, geleitet wurde es von Greti und Rudi Mayr, ab 1976 wurde die Villa Edelweiß in Bad Gastein zum Internat der Schüler/Innen, danach in der Jugendherberge Bad Gastein (ab 1983).

Der Schultyp entwickelte sich sehr schnell zum Erfolgsmodell - zahlreiche Absolventen/Innen wurden zu Spitzensportlern (nicht nur im Alpinski) und konnten große Erfolge feiern, u.a. Olympiasieger, Weltmeister, Weltcupsieger.
Hier ein Auszug der bekanntesten Namen: Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Petra Kronberger, Ulli Maier, Bernhard Gruber, Hans-Peter Steinacher, Reinfried Herbst, Hans Grugger, Philipp Schörghofer, Robert Zoller, Kurt Engl u.v.m.

Ab 2015/16 wurde die Hauptschule zur Neuen Mittelschule und seit 2020/21 zur Mittelschule - deshalb hat die ehemalige Skihauptschule nun die Bezeichnung "Skimittelschule Bad Gastein".

Bildnachweis und Infos:

1. Klasse Skihauptschule 1975, vor dem Theresienheim Böckstein
Original: Fam. Domanig

Oberste Reihe v.l.: Kurt Schernthaner, Peter Oesen, Claudia Kravanja, Silvia Steininger, Annemarie Rohrmoser, Walter Unterberger, Robert Zoller, Rudi Mayr
Mittlere Reihe v.l.: Peter Zlöbl, Christian Pertl, Monika Buschmann, Monika Huetz, Maria Lehenauer, Helmut Glawitsch, Andreas Krobath, Luigi Kravanja
Untere Reihe v.l.: Wolfgang Seiringer, Christian Mauberger, Horst Domanig, Michael Feiersinger, Hanslois Breitfuß, Georg Schörghofer, Christian Feichtner

Alle Schüler dieser allerersten Klasse sind herausragende Skifahrer/Innen, teilweise Inhaber von Skischulen. Robert Zoller gewann 1 Weltcuprennen und die Bronzemedaille bei der Ski-WM 1985 in Bormio. Leider sind auch bereits einige der "ersten Skihauptschüler" verstorben.

Anno dazumal - Start der Skihauptschule Bad Gastein


5640 Bad Gastein

Pauschalangebote & mehr

Winkler`s 4=3 Herbst Genuss
ab € 599,-

Gipfelblick Chalet
Appartement

Genießen Sie entspannte Tage im Gasteiner Thermenherbst und im Gipfelblick Chalet - wir schenken Ihnen eine Nacht! 4 Nächte bleiben - 3 Nächte zahlen!...

Bergzauber
ab € 880,-

Gesundheitszentrum Bärenhof

Erwachende Natur, erblühen der Bergwelt und frische, reine Luft im Weltkurort Bad Gastein laden zum Entspannen, Wandern und Wohlfühlen ein! Erleben...

5 = 4 KURZWOCHE IM SOMMER
ab € 384,-

Hotel Alpina

Über sattgrüne Almwiesen mit unserem Wanderführer Christian wandern, sich als Gast des Hotel Norica Therme, bereits 1 Stunde vor der offiziellen Öffnung,...

ALMSOMMER - ZEIT
ab € 465,-

Berghotel Hauserbauer

4/7/10 Übernachtungen inkl. Halbpension, Hauserbauer`s Spezialitätenpaket * 4/7/10 Übernachtungen mit Verwöhnhalbpension * Begrüßungsdrink * 2 Getränke...

4=3 Herbst Spezial
ab € 318,-

Hotel Völserhof

4 Übernachtungen inkl. Halbpension Bleiben Sie 4 Nächte und zahlen Sie 3!

BERGE & THERMEN: ALPINA SPECIAL!
ab € 630,-

Hotel Alpina

Erleben Sie den Sommer in seiner schönsten Form im Hotel Alpina! Unser gemütliches Hotel in Bad Hofgastein öffnet die Pforten zu alpiner Gastfreundschaft...

Restaurant - Gasthaus Bäckerwirtsgut

Bad Gastein

Seit 1705 führen wir unser traditionsreiches Lokal als bodenständiges Familien-Gasthaus. Wir bieten typisch österreichische Speisen und Hausmannskost begleitet mit heimischen Getränken aller Art.

Jobbörse Gastein

Jobbörse Gastein