Rauchbergmühle und Bocksbergmühle

Abgelaufene Veranstaltung !

Diese technischen Anlagen aus Holz und Stein sollen nicht nur das Mahlen von Getreide zu Mehl erlebbar und verständlich machen, sondern auch auf die handwerklichen Fähigkeiten früherer Generationen hinweisen.
Führungen, Schaubilder und Wissenswertes über 2000 Jahre Mühlengeschichte ergänzen das eindrucksvolle Erlebnis "Mühle".

Die Rauchbergmühle und Bocksbergmühle stehen am alten Mühlenstandort am Gasteiner Höhenweg, deren erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1728. Die Bockbergmühle wurde 1941, und die Rauchberggradmühle 1965 aufgelassen.
Die Mühlen wurden mühsam wieder restauriert und teilweise neu aufgebaut und zeigen einerseits einen Floder- oder Stockmühlenantrieb und bei der anderen Mühle einen oberschächtigen Wasserantrieb.

Rauchbergmühle und Bocksbergmühle

Martin Lodinger Höhenweg
5630 Bad Hofgastein

+43 664 2019752

Infos:

Führungen am Donnerstag
von 16.00 - 18.00 Uhr

Eintritt frei!

Das könnte Sie auch interessieren...

Pauschalangebote & mehr

Ski- oder Wellness-Genuss pur
ab € 767,-

Verwöhnhotel Bismarck
superior

5 Übernachtungen inkl. Gourmet-Halbpension 3 Tages Skipass (Tage frei wählbar) oder Wellnessanwendungen im Wert von Euro 153,-- 4 Thermal-Pools mit 33...

SKI PAUSCHALE (mit Kinderaktion ab 17.03.18)
ab € 304,-

Johannesbad Hotel St. Georg

3 bis 7 Nächte inklusive Gourmet-Halbpension & Skipass (zu Fuß zum Lift!!!) AB 17. März 2018 wohnen alle Kinder bis 11 Jahre im Zimmer der Eltern kostenlos...

AUSZEIT auf der Piste...
ab € 999,-

Landhotel Hauserbauer

* 7/4 Übernachtungen Doppelzimmer Typ C * 7/4 Tage Verwöhnhalbpension * 6/3 Tage Schipass "Skiverbund Amadé" (€ 257,--) * warmer Begrüßungsdrink *...

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen