Rauchbergmühle und Bocksbergmühle

Diese technischen Anlagen aus Holz und Stein sollen nicht nur das Mahlen von Getreide zu Mehl erlebbar und verständlich machen, sondern auch auf die handwerklichen Fähigkeiten früherer Generationen hinweisen.
Führungen, Schaubilder und Wissenswertes über 2000 Jahre Mühlengeschichte ergänzen das eindrucksvolle Erlebnis "Mühle".

Die Rauchbergmühle und Bocksbergmühle stehen am alten Mühlenstandort am Gasteiner Höhenweg, deren erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1728. Die Bockbergmühle wurde 1941, und die Rauchberggradmühle 1965 aufgelassen.
Die Mühlen wurden mühsam wieder restauriert und teilweise neu aufgebaut und zeigen einerseits einen Floder- oder Stockmühlenantrieb und bei der anderen Mühle einen oberschächtigen Wasserantrieb.

Rauchbergmühle und Bocksbergmühle

Martin Lodinger Höhenweg
5630 Bad Hofgastein

+43 664 2019752

Termine:

19.10.2017
26.10.2017

Infos:

Führungen am Donnerstag
von 16.00 - 18.00 Uhr

Eintritt frei!

Das könnte Sie auch interessieren...

Pauschalangebote & mehr

Advent in den Bergen erleben
ab € 699,-

Hotel Winkler

Erleben Sie die vorweihnachtliche Stimmung in der herrlichen Bergwelt Gastein`s und in einem traditionsreichen Haus im Zentrum. Genießen Sie besinnliche...

4=3 Thermenhüpfen - wir schenken Ihnen 1 Nacht!
ab € 190,-

Hotel & Ferienwohnungen Residenz Gruber

Genießen Sie 4 Urlaubstage inklusive 2 Tageseintritte in die Gasteiner Thermen zum Preis von nur 3 Tagen, Sie sind für einen Tag unser ganz persönlicher...

4 Tage Ski & Thermal - Gasteinertal
ab € 285,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 3 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 3 Tages-Skipass Ski Amadé ■ 2 Eintritte wahlweise in die Alpentherme Bad Hofgastein...

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen

Österreichs erste Thermalwasser Badeseen