Red Bull Playstreets 2009

Der Australier Russ Henshaw setzte sich vor 10.000 Zuschauern beim Freestyle-Ski-Event der Red Bull PlayStreets in Bad Gastein durch. Mit einer beeindruckenden Lehrstunde in Sachen Newschoolskiing kührte sich der Aussie zum würdigen Triumphator bei dem einzigartigen Spektakel der weltbesten Freeskier.
"Nach zwei zweiten Plätzen hab ich es heuer endlich ganz nach oben geschafft - ein unbeschreibliches Gefühl!“, meinte Russ Henshaw nach seinem Triumph in Bad Gastein. Seine Meinung zu den Red Bull Playstreets: "Ein einzigartiger Event auf dieser Welt. Großartige Atmosphäre, coole Leute, eine unglaubliche Strecke und eine einmalige After-Contest Party!"
Sehr stark präsentierten sich die Österreicher. Mit den Plätzen zwei bis vier mischten sie um den Sieg kräftig mit nur ein Sturz von Tobi Tritscher konnte seinen vollen Erfolg verhindern. Der Steirer etwas wehmütig: "Leider hab ich mit meinem Sturz den Suzuki verpasst, aber Russ hat den Sieg absolut verdient! Ich bin super stoked von diesem Contest."

Red Bull Playstreets 2009

Grillparzerstrasse
5640 Bad Gastein

Infos:

Veranstaltungsort:
Bad Gastein

Veranstaltungsdatum:
14.02.2009

Ergebnis:
1. Russ Henshaw (AUS)
2. Tobi Tritscher (AUT)
3. Fabio Studer (AUT)
4. Patrick Hollaus (AUT)

Weitere Teilnehmer:
Oscar Scherlin (SWE)
Kim Boberg (SWE)
Benedikt Mayr (GER)
Sebastian Geiger (GER)
Paddy Graham (UK)
Fabian Kronig (SUI)
Bine Zalohar (SI)
Oskari Raitanen (FIN)
Markus Eder (IT)
Thomas Hlawitschka (GER)
David Lesh (USA)
Julien Lange (FRA)

Pauschalangebote & mehr

Almsommer und Alpentherme Erlebnis - Super für Kinder
ab € 599,-

Hotel Winkler

Was Gutes für Geist und Körper! Geniessen Sie die traumhafte Bergwelt von Gastein und die neue Alpenterme!

4 Tage Gastein Entdecken
ab € 165,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 3 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 1 SalzburgerlandCard mit 190 Attraktionen, u.a.: ■ 1 Eintritt (4h) in die Alpentherme...

Tesla in Gastein

Tesla in Gastein