Wiedereröffnung Hotel Grüner Baum

Neue Betreiber für das Hotel Grüner Baum

Als im Frühjahr 2016 das Hoteldorf Grüner Baum geschlossen wurde, war das Gasteinertal um eines der traditionsreichsten Hotels ärmer. Zahlreiche prominente Gäste waren gerne hier, wie z.B. Jude Law, Liza Minelli, Falco, Helmut Kohl, Richard von Weizsäcker, Yehudi Menuhin und der langjährige Stammgast Luis Trenker.

Erworben wurde danach "der Grüne Baum" - wie er noch immer liebevoll von den Gasteinern genannt wird - von der Leipziger Stadtbau AG unter Investor Patrik Fahrenkamp.

Am 22. Dezember 2017 sperrt das Hotel nun wieder auf, als Betreiber leiten und führen die Hoteliers Olaf Kohne und Jason Houzer vom Regina Hotel in Bad Gastein das Hotel. Anstelle der ursprünglichen 144 Betten sind es nun 96 Betten, die für Gäste zur Wintersaison zur Verfügung stehen.

Die 100-jährige Geschichte und DNA des Hauses wollen die beiden Betreiber respektieren und viel vom rustikalen Charme des Hauses, wie z.B. im Ganghofer Stüberl erhalten. Gleichzeitig wird das Haus mit einem neuen „Look & Feel“ behutsam in die Neuzeit geführt. Die beiden Hoteliers arbeiten hier mit der renommierten Interiordesignerin Nora Witzigmann zusammen, die mit einem neuen Lichtkonzept, Wandfarben, viel Textil und liebevollen Einrichtungsdetails dem grünen Baum neue Frische und Leichtigkeit verleiht.

Foto: © Grüner Baum

Pauschalangebote & mehr

Bärige Relaxtage
ab € 266,-

Gesundheitszentrum Bärenhof

Gönnen Sie sich Zeit für sich. Im Hotel & Gesundheitszentrum Bärenhof erwarten Sie neben den Annehmlichkeiten eines Hotels, eine medizinisch-therapeutische...

PALACE KURZREISE
ab € 270,-

Johannesbad Hotel Palace

Wohnen & Genießen Sie in unseren schönen Komfort-, Doppel- oder Einzelzimmern mit Balkon. In herrlich ruhiger Lage mitten im faszinierenden Alpenpanorama...

4 Tage Gastein Entdecken
ab € 165,-

Gasteiner
Top Angebote

■ 3 Übernachtungen in der gewählten Kategorie ■ 1 SalzburgerlandCard mit 190 Attraktionen, u.a.: ■ 1 Eintritt (4h) in die Alpentherme...

Tesla in Gastein

Tesla in Gastein